16 Feb, 2019
 

Greubi News

Alperüüschigi Fasnacht 2018

Drucken E-Mail

Erstellt am 24. Februar 2018

 Ja so schnell ist der ganze Spass wieder vorbei... doch wir dürfen einmal mehr auf eine genial grobe Fasnachtszeit zurück blicken! Doch beginnen wir am Anfang. 

Wie alle Jahre eröffneten wir um Punkt 6.00 Uhr am SchmuDo mit der Tagwache, die Fasnachtswoche im Schachen. Mehr oder weniger fit besammelten wir uns vor dem Rössli. Einige unbelehrbaren verzichteten einmal mehr auf Schlaf, mussten dafür aber auch nicht um halb 6 aufstehen ;-)
Nach dem das Dorf geweckt wurde, stärkten wir uns im Rössli mit Mehlsuppe und diversen Kafi Schnaps. Weiter ging es ins Ennigen, wo mit der legendären Flädlisuppe bereits die nächste wichtige Stärkung eingeflösst wurde. Am Abend war Party im Entlebuch angesagt.

  

Am Freitag war erst mal ausschlafen angesagt. Zur Mittagsstunde fanden sich aber wieder alle in der ZSA ein um sich auf das nächste Spektakel vorzubereiten. Unsere treusten und besten Fans, die RBS6 luden zum Apero ein, und die Greubis nahmen diese Einladung gerne an. Mit leckeren Fondue-Dogs, Bier und dem offenen Rüümli  wurden wir empfangen. Den Rest des Freitags verbrachten wir in Grosswangen an der Fasching Night Party. Ein sehr lehrreiches Fest, an dem gewisse Mitglieder merken mussten, dass sie nicht unsterblich sind...
Gerüchten zu folge wurden einzelne verwirrte Greubis, nur mit Unterhosen bekleidet, früh morgens im Dorf gesichtet. Aber das sind natürlich alles nur Spekulationen...

Der Samstag wurde im heimischen Dorf gestartet. Unsere neuen Ex-Greubis Söny, Nati, Luki und Benggu luden zum Mittagessen ein. Die beiden Power-Frauen kochten ein nahrhaftes Zmittag und wurden dafür mit einem Ständli verdankt. Anschliessend durften wir als Nummer 1 den Umzug eröffnen. Bei Monster vor vollen Rängen durften wir unter anderem unsere beiden neuen Lieder zum Besten geben. Am Abend blieben wir in der Region. Am Iilauf im Schwarzenberg rockten wir um 00.15 die Bühne.

Am Sonntag wurden wir traditionsgemäss am Entlebucher Umzug von Petrus getauft. Ob Regen oder Schnee, auf dem langen Umzug war alles mal dabei. Am Abend schränzten wir bei den Chänubotzer in Wolhusen. Eine legendäre Party an der, der Car auch gerne später hätte fahren können.

Und dann war es auch schon wieder Montag. Am Raiffeisen Apero konnten wir nicht nur unsere Lieder zum Besten geben, sonder auch die bisherigen Fasnachtsgeschichten mit den Malteser Guggen teilen. Danach luden unsere 5- und 15 Jahr Jubilaren Allen, Jöggu und Fäudi zum gemütlichsten Zmittag der Fasiwoche ein. Vor den Toren des legendären BAV Anhängers wurde eingefeuert und ein weltklasse Fondue genossen. Bei strahlenden Sonnenschein nahmen wir auch den Malteser Umzug in Angriff und durften um 6 Uhr vor allen Fans nochmal unser Bestes geben. 

Dann kam auch leider schon der Güdisziischgtig und somit das Ende einer legendären Woche. Doch wie wir alle wissen, ist der Ziischtig der beste Tag im Programm. Nicht nur das wir mit bestem Wetter geweckt wurden. Nein es stand auch das bei allen beleibte Fuchs Apero an. Mit XXL Looping Louie, einem super Buffet und etwas Wiesswein macht die Fasnacht gleich doppelt Spass! Anschliessend reisten wir nach Doppleschwand um am längsten Umzug der Welt teilzunehemn. 2 Lieder und 1/2 Rhythmus später, war auch das geschafft. Der Schlusspunkt wurde ienmal mehr im Ebnet gesetzt, an dem unser Tampi seinen letzten Fasiauftritt VOR der Gugge bestritt. Danke für alles Stuki!!

Den internen Abschluss feierten wir in der 74er!! Und wer schon etwas länger dabei ist weiss, wenn de Schmerli of de Bar obe stod, de god d Post so rechtig ab!! Dann hat nicht nur Sile Kopfschmerzen am nächsten Tag ;-)

 

 

Zu guter Letzt möchten wir noch Danke sagen! Danke an alle Fans für die stehts geile Stimmung vor der Bühne. Danke an alle Gönner die uns unterstützen. Danke an alle für die absolut geile Fasnacht 2018. Wir freuen uns jetzt schon auf einen grobe Fasnacht 2019!

FOTOS

 

 

Share

Greubi-Monster

Drucken E-Mail

Erstellt am 03. Dezember 2017

 

Greubi-Monster 2019 

Das Monster 2019 findet am 02. Februar statt!

Share

Helferessen

Drucken E-Mail

Erstellt am 12. Juli 2017

Anfangs Juli war es endlich wieder so weit, das berühmt berüchtigte Helferessen stand auf dem Programm. Im Schützenhaus Malters durften wir zahlreiche Greubis, Helferinnen & Helfer und deren Begleitungen begrüssen.

Für die super Verpflegung sorgte einmal mehr Willy Kammermann, der nicht nur leckere Salate zubereitete, sondern auch noch das beste Fleisch weit und breit mitlieferte. Damit wir die guten Stücke nicht roh essen mussten, standen Michi und Res am Grill bereit.

  

Nach dem Essen wurde traditionsgemäss die Caipi-Bar eröffnet. Für das Dessertbuffet legten sich unsere Babys ins Zeug.

Alles weitere bleibt Geschichte, welche teilweise in der Bilderstrecke rekonstruiert werden kann.

>>FOTOS<<  

Share

Babyapero 2017

Drucken E-Mail

Erstellt am 31. Mai 2017


Unsere 8 neuen Babys: v.l. Alexandra Burch, Nora Amrein, Carmen Emmenegger, Luisa Fuchs, Jasmin Giger, Patrizia Schuler, Max Retzlaff und Jannik Burri

 

Am Freitag konnten unsere neuen Babys erstmals Greubi-Luft schnuppern. Nach dem gemeinsamen Apero wurden erste Erfahrungen an den jeweiligen Instrumenten gesammelt.

Share

GV 2017

Drucken E-Mail

Erstellt am 08. Mai 2017

Und schon startet ein neues Vereinsjahr!

Traditionsgemäss trafen sich die Greubis am ersten Freitag im Mai im Restaurant Rössli Schachen zum gemeinsamen Abendessen und der Generalversammlung. Und damit auch ihr auf dem neusten Stand seit, hier die wichtigsten Infos:

Austritte

   

Sonja "Söny" Egli (8 Jahre), Natascha "Nati" Amrein (8 Jahre), Benedikt "Benggu" Binggeli (8 Jahre) und Lukas "Lüku" Egli (10 Jahre) bewarben sich als Ex-Greubis und sorgen ab jetzt vor der Bühne für Stimmung!
Herzlichen Dank für eure ganze Arbeit und die super Zeit mit euch!!


Babys

Die hammer Fasnacht muss sich herumgesprochen haben, denn wir haben ganze 8!! Bewerbungen erhalten und freuen uns sehr Nora Amrein, Carmen Emmenegger, Alexandra Burch, Jasmin Giger, Luisa Fuchs, Patrizia Schuler, Janick Burri und Max Retzlaff als Babys bei den Grrreubis willkommen zu heissen!

Unsere Babys haben schon bald ihren ersten Greubi-Termin am Freitag 26. Mai findet unser Baby-Apero statt!


Somit sind wir an der Fasnacht 2018 sage und schreibe 48 Mitglieder!

Fest-OK

 

Susi Scheider und Maurin Binggeli sind neu im OK unserer beiden Feste als Dekochefin bzw. Bauchef tätig.

 

Anhängerchef & Ganzjahresfestwirt

 

Auch die Ämtli als Anhängerchef und Ganzjahresfestwirt wurden mit Fabian Bacher und Silvan Stöckli neu bestzt

 

 

Was wir in diesem Jahr sonst noch alles neues im Köcher haben, werdet ihr im laufe des Vereinsjahres erfahren!! 

Share

Aktuelle Bilder

Next Events

Seite suchen

Follow us on facebook!