18 Aug, 2018
 

Willkommen auf der neuen Greubi-Page!

Seid gegrüsst auf der Webseite der Guggenmusik Greubiheuscher Schachen! Hier findet ihr alle Infos über uns und unsere Aktivitäten. Viel Spass!

Start ins neue Vereinsjahr

Erstellt am 10. Juni 2015

Ja doch es gibt uns noch, trotz langer Webabwesenheit...

Anfangs Mai fürten wir unsere GV im Rössli in Schachen durch. Wer geht, wer neu kommt und alle andere wichtige erfahrt ihr jetzt:

 

Austritte

 

  

In diesem Jahr haben wir 8 Austritte: Pädu Fuchs, Elia Huisme, Beat Mühlebach, Lexy Bucheli, Celine Burri, Minu Bucher, Fabian Haas und Dani Hofstetter verlassen die Greubis und werden kommene Fasnacht vor der Bühne für Stimmung sorgen.

Herzlichen Dank für eure geleistete Arbeit über die vielen Jahre. Es war der Hammer mit euch!


Bewerbungen

Aber auch neue Interessenten haben sich bei uns gemeldet. Dani Walter aus Schachen, Dario Wicki aus Malters und Melanie Köpfli aus Hellbühl werden an der Fasi 15/16 ihr Babyjahr bestreiten.

Herzlich willkommen bei den Grrreubis


Somit dürfen wir ins neue Jahr mit 48 Mitgliedern starten, davon 44 Aktive und 4 Passive!

Vorstand

Auch im Vorstand gab es zwei Wechsel,


Silvana Frei und Karin Amstutz verlassen den Vorstand und geben ihre Ämtli als Bastel- und Programmchefin ab,

neu wird Carmen Amstutz als Programmchefin, und Beni Zuber als Bastelchef tätig sein.

Fasnachtseröffnung/Monster

Die beiden OKs wurden neu zusammengelegt und um ein Ämtli erweitert.
Neuer OK Präsi ist Serge Kramer

 

Ende Mai führten wir die erste freiwillige Probe mit Baby Apero durch. Wir freuen uns auf ein rüüdiges Vereinsjahr!

Share

Savognin

Erstellt am 19. März 2015

D Fasi esch fertig wenn mers säged!

Am vergangenen Wochenende waren die Greubis zur feier des 35. Jahr Jubiläums mal wieder zu Gast am Nationalen Alp Guggenmusig Treff in Savognin. Alle Jahre messen sich dort verschiedene Guggen aus der ganzen Schweiz. Da dürfen die Greubis natürlich nicht fehlen.

Am Samstagmittag machten wir uns mit dem Car auf den Weg Richtung Graubünden. Nach dem traditionsgemässen Stop im Heidiland, inkl. Apero und "Heidi uselüüte" kamen wir am späteren Nachmittag in Savognin an. Schnell die Zimmer bezogen und schon ging bei strahlenden Sonnenschein es los mit dem Warm Up, gefolgt von Sternenmarsch und Monsterkonzert. Die Zeit bis zum Auftritt wurde im Festgelände oder im Apre Ski Iglu überbrückt.

Um 23.00 Uhr war die Zeit reif und wir legten in der mit Zuhörern gefüllten Halle unseren Auftritt hin. Schlussendlich reichte es jedoch nur für den "Sieger der Herzen" Titel, was der Stimmung aber keinesfalls auf die Stimmung drückte.

Früh Morgens (1h nachdem die letzten ins Hotel gefunden haben) machten wir uns auf in Skigebiet um in der 1. Station nochmals unser bestes zu geben!

>>FOTOS<< 

Share

Fasi 2015

Erstellt am 26. Februar 2015

Die Fasi 2015 ist leider schon vorbei... Doch die Greubis können auf eine tierisch wilde Woche zurückblicken!

Unser Fasistart war bereits am Mittwoch Abend bei den Ämmeruugger in Malters. An der berüchtigten Iiruuggette legten wir einen klasse Auftritt hin und konnten voll motiviert in die beste Woche des Jahres starten. 

Pünktlich um 6.00 Uhr ging es im Schachen los mit der Tagwache. Nach der Mehlsuppe im Rössli, dem Laternenkonzert im Zihl und dem allseits beliebten Pro Ennigen Apero. Machten wir uns auf den Weg nach Ruswil wo wir von unseren ROCK US (Rusmeler-Greubis) ins UG zum Apero eingeladen waren. Die Bielbachfäger staunten nicht schlecht als sie auf die Konsumliste schauten. Abgesehen von zahlreichen Bieren und Äntlibuchershötli wurden lediglich 5 Mineral (davon 1 zum Händewaschen) konsumiert. Zum Glück hat das Flöru nicht gesehen!
Am Abend rockten wir die Bars und die Bühne mit einem hammer Auftritt!

Am Freitag war erst Mal Ausschlafen angesagt. Um 14.00 trafen wir uns zum Schminken. Am W+G Apero in Malters spielten wir vor zahlreichen Ex-Greubis und durften viele Komplimente einräumen. Am Abend ging es weiter nach Grosswangen...

Bei strahlendem Sonnenschein durften wir am Samstag unseren Heimumzug laufen, den Schachnerinnen und Schachnern unsere Lieder zum Besten geben und machten uns am Abend auf in den Schwarzenberg an den Iilauf. Ein gefährliches Pflaster, dieser Schwarzenberg...

Trotz der Versuchung des Durchmachens schafften es am Sonntagmorgen alle Greubis in den Schachen, um sich dann, frisch und munter, wieder in die luftigen Höhen des Blackmountains zu begeben. Dort wurden wir von unseren Ex- und Passiv Greubis zum legendären Grill-Apero eingeladen. Nach dem Umzug ging es weiter nach Sins wo die Kafis noch im Glas serviert werden!

Der Güdismontag startete blutig. Wer die Lippen noch nicht zerrissen hatte, musste spätestens nach dem Raiffeisen Apero das Mundstück putzen. Nach dem Malteser Umzug verbrachten wir den ganzen Abend in Malters bei Fans, Verwanden, Freunde und Bekannten.

Doch dann war es leider schon so weit, der Güdisziischtig und somit das Ende der Fasi ist gekommen. Nach dem legendären Fuchs Apero, machten wir uns auf den Weg nach Doppleschwand, an den längsten Umzug der Welt (2 Lieder und 1/2 Rhythmus). Kräftig ausgelummpt wurde danach in Ebnet und noch später in der 74er und im Chalet....

Zum Schluss möchten wir uns bei allen Gönnern, Sponsoren und allen Fans die immer für kräftig Stimmung am Bühnenrand sorgten, herzlich Bedanken. Die Fasnacht 2015 war der absolute Hammer!

Doch es geht noch weiter. Da wir dieses Jahr unser 35. Jähriges Bestehen feiern dürfen, geht es am 14./15. März ab nach Savoginin ans Nationale-Alp-Guggenmusig-Treff!!

>>FOTOS<<  

Share

Aktuelle Bilder

Next Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Seite suchen

Sponsoren

Follow us on facebook!