04 Aug, 2020
 

Willkommen auf der neuen Greubi-Page!

Seid gegrüsst auf der Webseite der Guggenmusik Greubiheuscher Schachen! Hier findet ihr alle Infos über uns und unsere Aktivitäten. Viel Spass!

Gönnerfest 2020

Erstellt am 12. März 2020

Share

Jubiuläumsfasnacht 2020

Erstellt am 29. Februar 2020

DANKE, DANKE, DANKE!!!!!


Was für ein Jubiläum, was für eine Stimmung, was für ein Fasnachtssamstag. Das werden wir nie vergessen!
Doch fangen wir am Anfang an...

Am Mittwoch starteten wir traditionsgemäss in Malters an der Iiruuggete in die 5. Jahreszeit. Bereits am ersten Auftritt der Fasiwoche spührte man die Euphorie und die Vorfreude auf die kommende Woche.

Am Schmudo knallte es um Punkt 6 Uhr und der Schachen wurde geweckt. Anschliessend trafen wir uns im Rössli zu Bier und Mehlsuppe. Auch das Ständli im Ennigen durfte am Vormittag nicht fehlen. Beim "Bock uf" Apero in der Bahnhofstrasse bei Flöru konnte die "wunderschöne" Baustelle betrachtet werden. Am Abend ging es weiter nach Entlebuch zu den Jungchräje.

Am Freitag war erst mal Ausschlafen angesagt. Nur ein paar wilde durften etwas früher raus und um die ersten Vorbereitungen für die Jubibar am Samstag treffen. Am Nachmittag fand die Taufe unseres Jubiläumswagens statt. Mit viel Herzblut bauten unsere Ehemaligen einen wahnsinnigen Wagen, der dank dem Sturmtief Petra, welches leichte Schäden hinterliess, "Petra Sturzenegger" getauft wurde. Zum ersten Mal durften wir auch frisch gekochtes Greubi verkosten. Kleider Tipp von Chefkoch Flöru: Fettbrände nicht mit Wasser löschen, wenn vorne eine Gugge spielt! Am Abend ging es in Begleitung diverser Ex-Greubis ans Gugiläum nach Ballwil.

Nun war es endlich soweit. Der Fasisamstag und somit unsere grosse Jubiläumsparty, stand auf dem Programm. Zuerst gab es bei strahlenden Sonnenschein ein gemütliches Raclette, gesponstert durch die 5 und 10 Jahr Jubilaren. Danach durften wir als Nummer 1 den Schachner Umzug eröffnen, gefolgt vom Jubiwagen und vielen Ex-Greubis. Nun war der grosse Moment endlich da: 48 aktive Greubis und über 80 Ehemalige bestiegen die Bühne mit Instrument und riesiger Vorfreude und gaben, vor einem vollen schachner Schulhausplatz, Karma und Swiss Lady zum Besten. Anschliessend fand auf der Bühne das Jubiläumsapero statt, an dem alte und neue Fasnachtsgeschichten ausgetauscht wurden.
Um 21.30 war es dann nochmals Showtime. Unser Auftritt am Abend stand an. Besonderes Highlight, abgesehen von den duzenden Ex-Greubis im Publikum, war die Swiss Lady mit Gründungs-Tampi Kurt.

 

Und schon war es Sonntag. Am berüchtigten Fuchs Apero wurden wir bestens verpflegt und optimal gestärkt für den ganzen Tag. Weiter ging es an den windigen Schwarzenberger Umzug, an dem sowol Tampi als auch Sousaphon gegen die Sturmböen ankämpfen mussten. Weiter ging es nach Altishofen ans Umzugsfest, welches sich als riesen Party mit unglaublicher Deko herausstellte!

Der Rambazamba Mäntig verbrachten wir in Malters. Zuerst am Raiffeisen Apero, welches uns mit gutem Weisswein versorgte. Mittagessen wurde von der Rusmelere Original City Konecction "ROCK US" offeriert. Am Umzug durften wir als Nummer 7 ran, wieder gefolgt vom Jubiwagen und zahlreichen Ehemaligen. Am Abend um 19.45 durften wir zum letzten Mal vor heimischen Publikum auftreten.

Am Güdisziischtig waren die "neuen" Ex-Greubis, welche letztes Jahr den Austritt gaben, am Zug mit dem Apero. Im Rüümli des RBS wurden wir bestens mit Schinken im Brotteig verköstigt. Weiter gings an den langen Umzug Doppleschwand. Der letzte Auftritt des Fasnacht durften wir im Ebnet an der Uslompete zum Besten geben. Den Abend liessen wir traditionell in der 74er ausklingen.


Vielen Dank an alle welche uns diese geniale Fasnacht ermöglicht haben!!

Danke an alle Ehemaligen für den unvergesslichen Auftritt und die legendäre Party am Abend. Es war uns eine Ehre mit euch die Bühne teilen zu dürfen! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jubiläum!!!

Danke an all unsere Fans welche immer für super Stimmung vor der Bühne und an der Bar gesorgt haben.

Danke an all unsere Nachbar-Guggen für die geile Zeit mit euch.

Wir sind sprachlos über diese geile, legendäre Fasnacht! Wir werden sie nie vergessen und freuen uns jetzt schon auf die Fasnacht 2021!!!



>>>FOTOS<<<

>>FOTOS FOTOBOX<<

Share

Bogetenacht Rickenbach

Erstellt am 20. Januar 2020

Bogetenacht Rickenbach

Am letzten Wochenende vor dem Greubimonster waren wir zu Gast in Rickenbach. Pünktlich um 14.15 Uhr trafen wir uns zum Schminken, denn bevor es richtung Fasnacht ging, stand noch unser Fototermin auf dem Plan. Vor der Kathedrale in Schachen wurden wir einmal mehr von Ernst Kramer abgelichtet und von unserer Schokoladenseite präsentiert. Vielen Dank an Ernst für die super Fotos!!

Danach machten wir uns auf den Weg an die Bogetenacht. Um 23.30 Uhr rockentan wir dqnn das Kaffeezelt und verbrachten einen intensiven Abend an der Bar.  Vielen Dank an die Bogeteguuger für die tolle Party!

Ab jetzt heisst es wieder vollen Einsatz für unser Fest. Ab Dienstagabend sind wir wieder am Bauen und Basteln fürs Greubimonster.

In diesem Jahr mit Fürobebier am Freitagabend ab 16.00 Uhr und am Samstag wie gewohnt ab 18.00 Uhr Mosterkonzert in der MZH Schachen. Wir freuen uns auf dich!!

>>INFOS Greubimonster<<

Share

Seite 1 von 7

Aktuelle Bilder

Next Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Seite suchen

Sponsoren

Follow us on facebook!